Donnerstag, 23. Mai 2024

"Sport im Park"

"Sport im Park" ist ein offenes Sport- und Bewegungsangebot für Jung und Alt, sowie Anfänger und Fortgeschrittene. Es ist kostenlos und findet bei jedem Wetter statt.

Dienstags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr mit Gymnastik und mittwochs von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr mit "Fit in den Tag". "Sport im Park" findet hinter der Turnhalle der Grundschule ("Alfred-Kranz-Halle") auf der Wiese statt.

Empfohlen wird bequeme Freizeit- und Sportbekleidung, sowie das Mitbringen von Getränke, ein Handtuch oder eine Isomatte. Es gibt keine WC-, Dusch- oder Umkleidemöglichkeiten und die Teilnahme ist auf eigene Gefahr.

Veranstalter ist die Stadt Langenfeld durch das Referat Schule und Sport. Tel.: 02173/7943312 oder sport@langenfeld.de.
 

Mittwoch, 15. Mai 2024

"Dorfkartell" traf sich zur Terminabsprache

 

Auf Einladung des FuF1913 e.V. trafen sich die Vereinsvorsitzenden der Reusrather Vereiningungen im Vereinsheim des SC Germania Reusraths um eine alte Tradition nach jahrelanger Unterbrechung wieder aufleben zu lassen.

Hierbei steht die Koordinierung der Veranstaltungen der jeweiligen Vereinigungen im Vordergrund. Somit sollen zukünftig Überschneidungen vermieden werden. Zudem soll das "Dorfkartell" zum Austausch anregen und evtl. Synergien genutzt werden. Die Kommunikation unter den Vereinigungen soll verbessert werden und das gesellschaftliche Leben soll somit in Reusrath noch einmal unter die Lupe und optimiert werden.

Alle Anwesenden waren sich einig, dass das Treffen ein rundum gelungener Auftakt war und somit wurde für Januar 2025 bereits der nächste "Dorfkartell"-Termin fixiert um dann das Veranstaltungsjahr 2025 zu planen und zu kommunizieren.

Der Veranstaltungskalender und die restlichen Termin für 2024 können mit einem Klick auf das Bild vergrößert werden.

Donnerstag, 2. Mai 2024

Neues rund um das evangelische Gemeindehaus

Stadtteilrallye Reusrath, Samstag, 4.5., 12 bis 16 Uhr. Während der Reusrath-Rallye lernen Sie Vereine und Einrichtungen in Reusrath kennen, z. B. Freiwillige Feuerwehr, NABU, Karate, das Angebot der Kirchengemeinden.

Flyer mit detaillierter Beschreibung der Stationen liegen aus. Die Rallye endet um ca. 16.30 Uhr im Gemeindehaus. Hier gibt’s Snacks/Getränke und um 17 Uhr startet eine Tombola.

Machen Sie mit!!


Förderverein Ev. Gemeindehaus Reusrath e. V. Am Freitag, 7.6., 18 Uhr, ist die Mitgliederversammlung des Fördervereins. Alle Mitglieder und Interessierte laden wir dazu herzlich ein. Wenn Sie bereits Mitglied sind, erhalten Sie noch eine schriftliche Einladung. Wenn Sie Mitglied werden möchten oder interessiert an unserer Arbeit sind, erfahren Sie auf der Mitgliederversammlung Details unserer Vereinsarbeit.

Vielleicht möchten Sie auch aktiv mitmachen? Wir würden uns freuen!! Dann erreichen Sie uns
unter: aufgeschlossen@ekir.de

Flyer des Vereins liegen im Gemeindehaus aus.



Reparatur Café, Samstag, 15.6., 10 bis 14 Uhr. Normalerweise bieten die ehrenamtlich
arbeitenden Reparatur-Experten ihren Service jeden 2. und 4. Montag/Monat im Zentrum Erlöserkirche an. Inzwischen arbeitet das Team auch in„Außenstellen“. Deshalb, liebe Reusrather und Reusratherinnen, wenn derToaster, die Lampe, das Bügeleisen, die Uhr … kaputt ist, nicht wegwerfen, sondern am 15.6. im Gemeindehaus reparieren lassen. Auch Mängel an Fahrrädern können behoben werden.

Rund um die Reparatur kann man bei Kaffee und Kuchen das Beisammensein genießen und ins Gespräch kommen oder bei der Reparatur zusehen und lernen. Das Beste: Die Reparatur ist kostenlos.

Haben Sie einen Laptop, Tablet oder E-Book-Reader, den Sie nicht mehr benötigen?
Bitte mitbringen, denn das Reparatur Café nimmt diese Geräte für den Verein Labdoo an.


Gemeindehausfest, Samstag, 22.6., ab 15 Uhr. „Olympiade unterm Kirchturm – Dabei sein ist alles“

Wir feiern schon mal vorab, bevor es in Paris losgeht. Die „Friends of Clan MacLaren stellen Highland-Games vor und wer will, kann sich an einer original schottischen Great Highland Bagpipe auspro-bieren.

Außerdem gibt es viele andere Spiele. Und es gilt: Dabei sein ist alles!
Wie immer, können Kinder frei essen und trinken. Wer mit planen oder helfen möchte: z. B. einen Salat spenden, ein Spiel betreuen oder beim Auf- und Abbau mit anpacken, melde sich bitte bei Pfarrerin Annegret Duffe annegret.duffe@ekir.de


Reusrath lacht – wieder im Oktober. Wussten Sie, dass isländische Volkslieder zu deutschen Kinderlie-dern werden, wenn sie rückwärts abgespielt werden? Alice Köfer demonstrierte das dem verblüfften Publikum life auf der Bühne.

Handwerker Peter offenbarte Wahrheiten aus dem Alltag eines Eifler Elek- tromeisters, Serhat Dogan bot manch lustige Erkenntnis eines Einwanderers über die deutsche Normali-tät. Diese Vorstellung ist im März zum großen Vergnügen aller über die Bühne gegangen.

Moderator und Gastgeber Oli Materlik plant die nächste Veranstaltung im Oktober. Bitte unbedingt vor-merken: Sonntag, 20.10, 17 Uhr, Reusrath lacht.



Kulturschnuppern für junge Menschen zwischen 14 und 21 Jahren.
Am 31.8. TimeRide eine virtuelle Stadtführung in Köln. Bitte bis zum 15.6. anmelden!!
Infos: Corinna Mey und Jan Pantel



Rudelgucken der Deutschland-EM-Spiele im Gemeindehaus. Wir zeigen alle Spiele mit unserer Mann-schaft. Fest stehen schon die Termine 14.6., 21 Uhr/19.6., 18 Uhr/23.6., 21 Uhr. Einlass immer 45 Min. vorm Anpfiff.

Die weiteren Termine hängen ab vom Erfolg unserer Mannschaft und sind aktuell in der Presse oder auf unserer Homepage abrufbar.

Das Sommer-Ferien-Programm 2024 für Kinder und Jugendliche. Infos/Anmeldung bei:
Corinna Mey corinna.mey@ekir.de oder  0152 27963185 und auf der Homepage: kirche-langenfeld.de



Martin-Luther-Kirche

Verabschiedung Kantorin Ute Grapentin, Sonntag, 5.5., 11 Uhr. Es war „en superjeile Zick“, sagt Ute Grapentin, die nach 38 Jahre als Kantorin an der Martin-Luther-Kirche in den Ruhestand geht. Sie spielte sonntags die Orgel, leitete den Chor, bereitete mit dem Chor und Solisten Konzerte vor und saß bei unseren Veranstaltungen oft am Klavier.

In einem Gottesdienst mit viel Musik verabschieden wir Ute Grapentin. Anschließend findet im Gemein-dehaus ein Empfang statt. Kommt alle!! nach dem Motto: „Drink doch ene met“.



Open-Air-Tauffest „Du – ein Gottesgeschenk!“
Pfingstmontag, 20.5., 11 Uhr. Kinder, Jugendliche und Erwach-sene, die sich taufen lassen möchten, laden wir zu diesem fröh-lichen Freiluft-Gottesdienst auf dem Gelände der Martin-Lu-ther-Kirche ein.

Viele haben sich angemeldet. Alle sind willkommen.
Auch die, die einfach Pfingsten feiern wollen. Den Gottesdienst mit Geschichten und Liedern beginnen alle gemeinsam. Die Tau-fen finden dann für jede Familie einzeln an verschiedenen Stel-len statt.

Informationen/Anmeldung bei Pfarrerin Annegret Duffe oder Pfarrer Dominik Pioch.


Gottesdienst für kleine und große Leute, 2.6., 11 Uhr. Jona will nicht! Drei Tage lang war Jona im gro-ßen Fisch, weil er nicht wollte, was er sollte. Eine Geschichte, die jede und jeder kennen sollte. Im Got-tesdienst wird sie anschaulich in elementarer Sprache mit kleiner Mitmach-Aktion erzählt, sodass es den kleinen Leuten Spaß macht und auch große Leute es zu schätzen wissen.


Musik-Gottesdienst, 16.6., 11 Uhr, mit der S(w)inging Family.