Dienstag, 27. September 2022

Straßenbauarbeiten in der Insektensiedlung

Vom 05. Oktober bis zum 20. Oktober kommt es in der Insektensiedlung zu Beeinträchtigungen. Grund sind Sanierungsarbeiten der Straße.

Zunächst werden defekte Stellen ausgebessert, dann werden Risse vergossen und Unebenheiten entfernt um anschließend die Straßen mit einer dünnen Asphaltschicht im  "DSK"-Verfahren (Dünne Asphaltschicht in Kaltbauweise) zu versehen.

Betroffen sind folgende Straßen: Schmetterlingsweg, Käfer-, Grillen- und Libellenpfad, sowie Wiesen- und Gartenstraße und Bienen- und Falterweg.

Der Betriebshof weist daraufhin, dass an den jeweiligen Tagen auf den dann arbeitenden Straßen das Parken nicht möglich ist, jedoch die Zufahrt zu den Grundstücken generell gewährleistet ist, jedoch es stundenweise zu Einschränkungen kommen kann.

 

Mittwoch, 21. September 2022

Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit Lkw

Ein Motorradfahrer (16) ist heute in Leverkusen-Opladen bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw tödlich verletzt worden. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen erlag der junge Mann kurz darauf im Krankenhaus seinen Verletzungen. Der Lkw-Fahrer (54) erlitt einen Schock.

Nach ersten Erkenntnissen soll der 16-Jährige gegen 6 Uhr mit seiner Piaggio die Hardter Straße in Richtung Leverkusen befahren und an der Kreuzung Raoul-Wallenberg-Straße/Opladener Straße mit dem linksabbiegenden Lkw zusammengestoßen sein. Laut ersten Zeugenangaben soll der Jugendliche mit seinem Leichtkraftrad bei Rot gefahren sein. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallaufnahmeteam bleibt die Hardter Straße in Richtung Leverkusen gesperrt. Durch die Sperrung kam es in Reusrath zu massiven Verkehrsstörungen im südlichen Teil.

 

Freitag, 16. September 2022

Fermentier-Workshop


 

Senioren – Kreis Mehlbruch

Der Senioren – Kreis Gieslenberg – Mehlbruch plant am 22.09.2022 erstmalig nach corona wieder einen Senioren Nachmittag in der Hubertushalle zu veranstalten.

Interessierte Senioren aus Langenfeld / Süd können sich unter 02173/149242 am 12.09.und 19.09. telefonisch anmelden. Geplant ist die Coronatzeit zu diskutieren und aufzuarbeiten. Einlass ist am 22.09.2022 um 14:30 Uhr.

 

Freitag, 2. September 2022

Wohnung gesucht

Hallo liebe Reusrather/innen, 

ich suche auf diesem Wege eine 3-4 Zimmer Wohnung im Erdgeschoss oder Haus zur Miete im schönsten Stadtteil von Langenfeld, wo ich natürlich gerne bleiben möchte. Mein jetziges zu Hause wird durch den Eigentümer verkauft.

Dort arbeite und lebe ich seit 10 Jahren, betreibe hier ein Fußpflege-/ und Kosmetikstudio und habe einen lieben und schon älteren Hund.  

Im neuen zu Hause möchte ich auch wieder wohnen und arbeiten.  

Bei Hinweisen oder Vermittlung einer Wohnung verschenke ich einen Behandlungsgutschein in Höhe von 200€ (nicht Übertragbar!)  als kleinen Anreiz ;-) 

Wenn Fragen sind oder Infos benötigt werden bin ich erreichbar unter

0173-2988519 oder in-ko@body-beautiful.de

 Herzlichen Dank

 

Donnerstag, 25. August 2022

Endlich feiern wir wieder ein Gemeindehausfest – am Samstag, 27.8., ab 15 Uhr

Ein familienfreundliches Fest, Kinder finden viele Spiele und dürfen kostenfrei Essen und Trinken. Die Mosquito-Girls werden tanzen und um 18 Uhr bittet Kantorin Ulrike Schön zum Gesang. Ihre Fans kennen sie von „Richrath singt“ und alle können sich auf eine sehr vergnügliche Stunde freuen.

Schön ist, dass sich schon viele Helfer*innen gemeldet haben. Wer noch spontan ein bis zwei Stunden am Grill, in der Küche, an der Theke oder an der Speisenausgabe helfen kann, ist uns herzlich willkommen.

Melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Annegret Duffe  149916  annegret.duffe@ekir.de

Am 4.9., ab 11 Uhr, feiern alle 11 Gemeinden des Kirchenkreises in Burscheid am Haus

der Kirche, Auf dem Schulberg 8. Sie sind herzlich eingeladen zu diesem abwechslungsreichen Tag.


Wein-Lese-Abend am 22.9., 18 Uhr.

Der Wein kommt aus Rheinhessen, dazu gibt’s Zwiebelkuchen, Spundekäs … Lesen wird die (Krimi) Autorin Regina Schleheck. Sie sollten sich schnell anmelden bei:

Udo Theilenberg  0172 8176028 oder  udo.theilenberg@t-online.de,

dem Organisator dieses Abends.


Mädelsabend und Kinderkleiderbörse

Am Freitag, 23.9., ab 20 Uhr findet der Mädelsabend statt. Es gibt’s Klamotten, Schmuck … und leckere Häppchen. Sie können kaufen und genießen oder verkaufen:Tischreservierung: maedels@ekir.de

Am Samstag, 24.9., dann die Kinderkleider/Spielzeugbörse im Gemeindehaus. Zwischen 14.30 und 17.00 Uhr können Sie kaufen aber auch verkaufen. Tischreservierung: boerse@ekir.de

Deckentrödel: Kinder bieten auf den Wiesen rund um das Gemeindehaus ihre „Ware“ an.


Kinder/Jugendliche

Am Samstag, 3.9., + 1.10., 10 bis 14 Uhr, sind die nächsten Kinderaktionstage im Gemeindehaus, für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Street-Food Festival an der ErlöserkircheAm Samstag, 3.9., von 15 bis 18 Uhr. Leckereien & Getränke & Musik.

Ausflug für Kinder mit Eltern oder PatenAm Sonntag, 11.9., nach dem Gottesdienst um 11 Uhr in der Erlöserkirche, geht’s mit dem Bus ins Freilichtmuseum nach Lindlar. Für Kinder ab 6 Jahren mit ihren Eltern oder Paten. Anmeldung: corinna.mey@ekir.de

Martin-Luther-Kirche

Die Kirche ist jeden Tag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.

Am Diakoniesonntag, 28.8., 11 Uhr, ist Gottesdienst für die gesamte Gemeinde Langenfeld in unserer Kirche. Thema: häusliche Gewalt „Wenn‘s zu Hause knallt“.

Abendmusik und Lesungen am 11.9., 18 Uhr, mit Christl Sommerfeld und Kantorin Ulrike Schön.

Ein Abend für die Seele.

Ökumenisches Sommergebet am 15.9., 19 Uhr, an der Kirchenwüstung am alten Marktplatz. Gemeinsam feiern die Gemeinden der St. Barbara- und Martin-Luther-Kirche Gottesdienst. Anschließend gibt es Snacks und Getränke. Bei schlechtem Wetter gehen wir in die Kirche.

Der nächste Familiengottesdienst ist am 18.9., 11 Uhr. Nach dem Gottesdienst treffen sich die Familien im Gemeindehaus zu einem gemeinsamen Mittagessen, zu dem alle etwas mitbringen. Danach wird gespielt bis ca. 14 Uhr. Gern können Sie bei den Vorbereitungen helfen. Bitte bei Pfarrerin Annegret Duffe melden.

Dienstag, 16. August 2022

30.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Am Sonntagabend (14. August 2022) kam es in Langenfeld-Reusrath zu einem Verkehrsunfall durch eine Vorfahrtsverletzung auf dunkler Straße. Hierbei wurde ein Fahrzeugführer leicht verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden.
Folgendes war geschehen:

Gegen 22.25 befuhr ein 18-jährige Fahranfängerin aus Frechen, mit einem weißen PKW Ford Fiesta, die außerörtliche Bergische Landstraße (L 403) in Fahrtrichtung Autobahn (A 542). An der Einmündung Furth bog sie ortsunkundig und irrtümlich nach links in die Anliegerstraße ein. Als sie ihren Irrtum gleich erkannte, wendete sie ihr Fahrzeug und wollte von der Straße wieder nach links in die L 403 in Richtung Autobahn einbiegen. Dabei übersah sie in der Dunkelheit jedoch den grünen PKW VW Scirocco eines 20-jährigen Mannes aus Leichlingen, der die Landstraße vorfahrtberechtigt in Richtung Leichlingen befuhr. Durch die Vorfahrtsverletzung kam es zur schweren Kollision der beiden Fahrzeuge, durch welche der 20-jährige VW-Fahrer die Kontrolle über sein Coupé verlor. Der Scirocco kam noch im Einmündungsbereich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit großer Wucht in eine dortige Leitplanke.

Bei diesem Unfallvorgang blieb die 18-jährige Unfallverursacherin nach eigenen Angaben unverletzt. Ihr leicht verletzter 20-jähriger Unfallgegner musste jedoch mit einem Rettungswagen, zur ambulanten ärztlichen Behandlung, in ein Krankenhaus nach Leverkusen gebracht werden.

Die zwei nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge wurden geborgen und abgeschleppt. Der entstandene Gesamtsachschaden an den beiden Fahrzeugen und der Leitplanke summiert sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 30.000,- Euro.