Freitag, 12. August 2022

Wein-Lese-Abend im evangelischen Gemeindehaus

Freuen Sie sich auf einen geselligen Abend unter Freunden bei leckerem Wein direkt von einem Weingut in Rheinhessen, Federweißem sowie verschiedenen Angeboten für das leibliche Wohl.

Lassen Sie sich durch eine Reihe von Lesebeiträgen inspirieren. Das Team konnte hierfür Frau Regina Schleheck aus Leverkusen gewinnen. Frau Schleheck ist u. a. bekannt als Autorin von Krimis und Fantastischen Sagengeschichten, gepaart mit einem Schuss von schwarzem Humor.
Dazu werden geboten:
Leckerer Wein von einem Weingut in Rheinhessen (Riesling, Weißer Burgunder, Rosé), Federweißer, Kaltgetränke, frisch zubereiteter Zwiebelkuchen, leckere Frikadellen, Käsewürfel, Salzgebäck
 
Termin:           22.09.2022
Ort:                 Evangelisches Gemeindehaus, Trompeterstr. 42
Zeitraum:        18:00 - 21:30 Uhr
 
Eintritt frei, u
m Reservierung wird gebeten (0172 / 8176028)
Das Team „Spielen und mehr“ freut sich auf viele Gäste !
 

Freitag, 15. Juli 2022

Mann aus Wohnung gerettet

Aufmerksame Anwohner alarmierte die Feuerwehr Langenfeld am Donnerstag, den 14.07.2020 um 10:57 Uhr auf die Opladener Straße. Dort sollte es aus dem Fenster einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses qualmen. Die ersteintreffenden Kräfte der hauptamtlichen Wache konnten diese Meldung bestätigen und begannen unverzüglich mit der Vorbereitung des Löschangriffs.

Der Angriffstrupp wurde zur Menschenrettung in die Wohnung entsandt. Da auf klingeln und klopfen nicht reagiert wurde, verschafften sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt zur Wohnung. In der Wohnung trafen die Einsatzkräfte auf den 79 Jahre alten männlichen Wohnungsinhaber. Dieser wurde durch die Einsatzkräfte aus der Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Im Anschluss wurde er in ein nahe liegendes Krankenhaus mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation transportiert. Der Entstehungsbrand in der Küche des Wohnungsinhabers wurde abgelöscht.

Gegen 11:34 Uhr konnte der Einsatz für beendet erklärt werden und die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Langenfeld konnten wieder Einrücken.

 

Mittwoch, 8. Juni 2022

Square Dance ‐ Mittänzer gesucht

Der Square Dance Verein Swinging Grasshoppers Langenfeld bietet allen Singles und Paaren, die an einem geselligen, sowohl Körper als auch Geist anregenden, neuen Hobby interessiert sind, am kommenden Freitag, den 10.6.2022 ab 19:15 Uhr die Möglichkeit an, sich einmal mit dem Square
Dance vertraut zu machen und an unserem dreistündigen Clubabend teilzunehmen.

Die Teilnahme bietet zum einen die Möglichkeit, sich erst einmal passiv alles anzuschauen und den erfahrenen „Tänzern“ zuzuschauen und zum anderen aber auch schon aktiv die ersten, sehr einfachen Schrittfolgen auszuprobieren. Einen weiteren so genannten „Schnupperabend“ bieten wir eine Woche später am 17.6.2022 zur gleichen Zeit an. Ab 24.6.2022 startet dann der Einsteigerkurs für zukünftige Square‐Dancer („Class“). Dieser Kurs erstreckt sich über rund 7 Monate. Für den ersten Kursabschnitt (5 Einheiten) beträgt die Kursgebühr lediglich 30 €. Die gesamte Kursgebühr beläuft sich auf 140 €.

Sowohl die Schnupperabende als auch der anschließende Kurs findet im evangelischen
Gemeindezentrum in Langenfeld‐Reusrath an der Martin‐Luther‐Kirche (Trompeterstr. 36)
statt.

Selbst leidenschaftliche Nichttänzer als auch Sportmuffel dürfen sich angesprochen fühlen, da der Square Dance kein größeres technisches Geschick erfordert und nach jeder 10‐15 minütigen Einheit wieder eine mindestens gleichlange Pause eingelegt werden kann. Mehr gefordert ist beim Square Dance der Kopf, weil bei diesem aus den USA stammenden Volkstanz die Besonderheit besteht, dass jeder Tanzschritt bzw. Schrittfolge (in der Class werden beim sogenannten Main Stream Programm insgesamt 68 verschiedene Schrittfolgen gelernt) von einem sogenannten Caller angesagt wird und daher kein Tanz dem anderen gleicht. Die Kunst besteht dann darin, das Gehörte unmittelbar in die entsprechende Bewegung umzusetzen. Ein Hobby, was bis ins hohe Alter gesunderhaltend ausgeübt werden kann.

Getanzt bzw. geschritten wird zu diversen Musikrichtungen von Country bis Pop,
sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter www.grasshoppers‐langenfeld.de.

Als Ansprechpartner stehen zur Verfügung: (Hans Hachgenei (Vorsitzender) 0170‐5417126, Martin Temme (Schatzmeister und Pressewart) 0160‐96559764).

 

Montag, 16. Mai 2022

Neues rundum das evangelische Gemeindehaus

Am 6.5. fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins im Gemeindehaus statt. Der Vorstand informierte die Mitglieder über: Umbau- und Renovierungsmaßnahmen, Ausgaben und Einnahmen, Mitgliederzahlen, Gruppen/Kurse im Gemeindehaus. In den vergangenen beiden Jahren gab es wesentlichweniger Veranstaltungen und keine privaten Feiern, sodass es auch erheblich weniger Einnahmen gab. Auch die Mitgliederzahl ist etwas geschrumpft. Im September d. J. beginnen die Renovierungsarbeiten in der Küche und die neue Küche wird installiert. 2x mussten diese Arbeiten verschoben werden: 2020 durch Corona und 2021 gab‘s wegen des Hochwassers keine Termine bei den Handwerkern.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Ebenfalls einstimmig wurde der Haushaltsplan für das kommende Jahr beschlossen.

Vorstandswahlen standen an, auch hier wurde einstimmig beschlossen. Wiedergewählt wurden: Dr. Peter Porschewski, Vorsitzender, Sabrina Allkämper, Kassenwartin, Marion Weber, Schriftführerin, und die Beisitzer Klaus Dahmen und Margrit Krings. Neu gewählte Beisitzerin: Marion Paul.

Die beiden Kassenprüferinnen Claudia Behmerburg und Dr. Maria Stary stellten sich ebenfalls erneut zur Wahl und wurden einstimmig gewählt.

Übrigens! Im nächsten Jahr wird der Förderverein 20 Jahre alt.

Und in diesem Jahr feiern wir endlich wieder unser Gemeindehaus-Sommerfest, und zwar am Samstag, 27. August.


Gemeindehaus

Die im „GeMeindebrief“ angekündigten Börsen am 21.05. nachmittags: für Kinderkleidung und Spielzeug und abends: für Klamotten und Schnick-Schnack für Mädels fallen leider aus.

Das Organisationsteam plant einen neuen Termin nach den Sommerferien. Gruppen, die sich im Gemeindehaus regelmäßig treffen und offen für neue Mitglieder sind:

montags: Eltern-Kind-Gruppen, Yoga, ZWAR, Nadelspiel (Handarbeitsgruppe), Spielen und mehr (mtl.)

dienstags: Gymnastik, Tanzen, Hörmuschel

mittwochs: Frauenhilfe, Spaß mit Handycaps, Billard

donnerstags: Flötenkreis, Geselliger Nachmittag, Chor

freitags: Squaredance, Qigong, Mosquitogirls, Pfadfinder

samstags: Kinderaktionstag (mtl.)

sonntags: Kirchenkaffee

Infos: Pfarrerin Annegret Duffe  149916 oder Küsterin Helga Richter  149123/0151 46115842


Kinder/Jugendliche

Am Sa., 11.6., ist der nächste Kinderaktionstag für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren, von 10 bis 14 Uhr, im Gemeindehaus.

Nur noch wenige Plätze gibt es für die Sommerferien-Angebote:

- Kinderferienprogramm für Grundschulkinder im und am Gemeindehaus 24.-30.7. und 1.-5.8.

- Kinder/Jugendfreizeiten für 8- bis 12-Jährige in Kürten, für 12- bis 16-Jährige in den Niederlanden.

Infos: www.kirche-langenfeld.de, Anmeldung: Corinna Mey.

- Pfadfinder*innen reisen über Pfingsten und im Sommer.


Spielen und mehr …

immer am ersten Montag im Monat von 14.30 bis 17.00 Uhr mit Brigitte und Udo Theilenberg und Team. Im Herbst plant das Team einen Wein-Lese-Abend im Gemeindehaus.


Martin-Luther-Kirche

Die Kirche ist jeden Tag zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.

„Müde bin ich, geh zur Ruh …“ Abendmusik und Lesungen, 22.5., 18.00 Uhr

Weil unsere Gottesdienste in der Regel vormittags sind, werden die vielen Abendlieder in unserem Gesangbuch selten gesungen. In unserer Abendmusik singen wir diese schönen Lieder und lesen Abendgeschichten. Mit Kantorin Ulrike Schön und Lektorin Christl Sommerfeld.


Konfirmation

Der neue Jahrgang (13 Jahre/7. Klasse) beginnt am 7. Juni. Anmeldung bei Pfarrerin Annegret Duffe 149916 oder annegret.duffe@ekir.de

Am Pfingst-Sonntag, 5.6., 11 Uhr feiern wir ein fröhliches Tauffest und freiem Himmel.

21 Kinder werden an diesem Tag getauft.


Zum Schöpfungsjahr 2022: Eine Welt die lebt – Aktionsjahr im Kirchenkreis

Sommerpredigtreihe zum Jahresthema.

Am 26.6., 11 Uhr, mit Pfarrer Hartmut Boecker „Eine Welt die lebt – ein Grillfest für Noah“.

Trotz der allgemeinen Lockerungen hält die Evangelische Kirchengemeinde an der Maskenpflicht während der Gottesdienste fest. Damit schützen wir unsere Besucher. Bei Veranstaltungen und Chören regeln das die Leiter*innen und Teilnehmer*innen untereinander.


Liebe Leser,

am 12.06 will ich mit allen, die kommen mögen feiern: 11 Uhr Gottesdienst in der Martin-Luther-Kir-che, anschließend Empfang im Ev. Gemeindehaus.

Seit 25 Jahren bin ich Pfarrerin in Langenfeld-Reusrath. Bis vor zwei Jahren zusammen mit meinem Mann und Lieblingskollegen Christof Bleckmann. Ich freue mich, wenn ihr und wenn Sie kommen und sich mit mir überrascht die Augen reiben, wie schnell die Zeit vergangen ist und dann wirklich dankbar zurückblicken.

Auf Wiedersehen! Eure und Ihre Annegret Duffe

 

Mittwoch, 11. Mai 2022

Einbruch in Rohbau

In der Zeit von Freitag (6. Mai 2022), 14 Uhr, und Montag (9. Mai 2022), 8 Uhr, sind bislang unbekannte Einbrecher in den Rohbau eines Hauses an der Barbarastraße in Langenfeld-Reusrath eingedrungen.

Ersten Erkenntnissen zufolge entwendeten sie mehrere hochwertige Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro. Wie die Tatverdächtigen in den Rohbau gelangen konnten, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.
 

Dienstag, 10. Mai 2022

CDU Reusrath vor Ort – Infostand mit Claudia Schlottmann am 13.05.2022

Im Rahmen des Landtagswahlkampfes laden die Christdemokraten aus dem südlichsten Stadtteil Langenfelds alle interessierten Bürgerinnen und Bürger dazu ein, die derzeitige Landtagsabgeordnete für die Städte Langenfeld, Hilden und Monheim und Kandidatin für diesen Wahlkreis zur Landtagswahl 2022, Claudia Schlottmann, kennenzulernen und mit ihr ins Gespräch zu kommen.

Hierzu sind die Mitglieder des Ortsverbandes aus Reusrath zusammen mit der Kandidatin Claudia Schlottmann am Freitag, 13.05.2022 ab 18:00 Uhr an dem CDU-Infostand auf dem Reusrather Platz anzutreffen.

Die CDU-Landtagskandidatin aus dem Südkreis freut sich darauf, mit den Bürgerinnen und Bürgern das persönliche Gespräch zu führen und mit ihnen auch Anregungen und Ideen auszutauschen.

 

Dienstag, 19. April 2022

Beim Rückwärtsfahren nicht gesehen

Nach dem derzeitigen Stand polizeilicher Ermittlungen befuhr am 15.04.2022, gegen 15:20 Uhr, ein 41jähriger Leverkusener mit seinem Audi die Opladener Straße in Langenfeld in Richtung Leverkusen.

Zeitgleich fuhr ein 50jähriger Leverkusener mit seinem BMW rückwärts aus einer Einfahrt auf die Fahrbahn der Opladener Straße. Mit ihm im Fahrzeug befanden sich seine 44jährige Frau und der 4jährige Sohn.

Der Audi-Fahrer sah den rückwärtsfahrenden BMW und hupte einige Sekunden, den Zusammenstoß der Fahrzeuge verhinderte er jedoch nicht. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw, wobei die 44jährige im BMW leicht verletzt wurde. An den beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Bei ihrem Eintreffen sahen die Beamten der Langenfelder Polizeiwache, dass der Audi-Fahrer versuchte mit einem Warndreieck die Unfallstelle abzusichern. Aufgrund seiner schwankenden und unkoordinierten Bewegungen gelang ihm dies jedoch nicht. Der Verdacht der Beamten, dass der Mann alkoholisiert sein könnte, bestätigte sich unmittelbar zu Beginn der Unfallaufnahme. Ein Atemalkoholtest ergab fast 1,4 Promille. Daraufhin wurde ihm in der Langenfelder Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Die leichtverletzte Leverkusenerin begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung.

An den beiden Pkw entstand ein geschätzter Gesamtschaden im unteren fünfstelligen Bereich.

Der Audi musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Langenfeld säuberte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsmitteln.